Gambero Rosso in München Tre Bicchieri

Gambero Rosso 2016

Höchste Auszeichnung mit 3 Gläsern für den Boke von Villa Franciacorta

Am 25. Januar 2016 war Gambero Rosso mit seiner ersten Auslandsetappe in München angelangt. Die Veranstaltung vor Ort fand in der BMW Welt statt. Diese wurde mit der Medienkonferenz um 13 Uhr von Paolo Cuccia, Präsident des Gambero Rosso, eröffnet. Darauf folgte ein Seminar mit den drei bekannten Kuratoren Gianni Fabrizio, Eleonora Guerini und Marco Sabellico.

Weinverkostung

Anschließend gab es eine geschlossene Weinverkostung für Fachleute und eine öffentliche für alle interessierten Weinliebhaber. Verkostet wurden die Weine mit den höchsten Auszeichnungen des Jahres 2016. Die Region Franciacorta in der Lombardei gewann zehnmal die höchste Prämierung “Tre Bicchieri – 3 Gläser”. Einer dieser ausgezeichneten Sekte war der Bokè Rosé Brut 2012 von Villa Francicorta!

Höchste Auszeichnung Tre Bicchieri

Gambero Rosso: Hierbei handelt es sich um einen italienischen Verlag, der als exzellenter Weinführer für italienische Weine sehr bekannt ist. Unabhängige Fachleute bewerten und kosten in einem Blindtest ausgewählte Weine. Ein jeder einzelner gilt bereits als qualitativ hochwertig, sobald er im Weinführer gelistet wird. Eine weitere Unterteilung gibt es durch die Vergabe von Weingläsern. So wird ein guter Wein mit “einem Glas – un bicchiere”, ein sehr guter Wein mit “zwei Gläsern – due bicchieri” und ein außergewöhnlich hervorragender Wein mit “drei Gläsern – tre bicchieri” ausgezeichnet.

 Villa Franciacorta Boke Gambero Rosso

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.